Themen und Referenten am 7. Oktober 2015

1. Smart, vernetzt, unmündig? Smart Data und digitale Souveränität
Impuls zum Grundverständnis von Smart Data. Thesen zum Thema „Digitale Souveränität“: Wie können Internet-Nutzer die Souveränität über ihre digitale Identität zurück erlangen?
Prof. Jörn Müller-Quade, KIT, Karlsruhe

2. „Sag mir deinen Namen und ich sag dir wer du bist!“
Live-Hack von personenbezogenen Daten und vertraulichen Dokumenten, gemeinsam mit dem Publikum.
Andreas Dittes, Karlsruhe/Berlin

3. Smart Data – Wirtschaftsfaktor der Zukunft?
Wo liegen zukünftige Potenziale von Smart Data für die Wirtschaft und wie sind ein verantwortungsvoller Umgang mit personenbezogenen Daten und mögliche Geschäftsmodelle miteinander vereinbar?
Bastian Karweg, Echobot Media Technologies GmbH, Karlsruhe (angefragt)

Verbindliche Anmeldung: http://www.eventbrite.de/e/digitalk-herausforderung-von-smart-data-wo-hinterlassen-wir-welche-daten-und-wer-wei-eigentlich-was-tickets-18817434453

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1640677276199888/