#digiTALK – der digitale Stammtisch für Karlsruhe


digiTALK ist die neue Plattform für digitale Gesellschaft und Netzkultur in Karlsruhe. digiTALK verbindet analoge und digitale Welt, indem sie einen neutralen „dritten Ort“ schafft, in dem sich die Akteure der digitalen Welt vernetzen können und gemeinsam aktuelle und relevante gesellschaftliche Themen diskutieren. Mit einem umfassenderem Ansatz als bisherige und bestehende Formate in Karlsruhe thematisiert digiTALK das Digitale als neue soziale Sphäre und fragt nach den Auswirkungen der Digitalisierung auf die verschiedenen Bereiche unseres Lebens.

digiTALK ist der digitale Stammtisch der Stadt. Sie ist keine Expertenveranstaltung, sondern ein offener Raum mit einem niederschwelligen Angebot für alle, die sich in Karlsruhe über Auswirkungen der Digitalisierung auf unsere Lebenswelt austauschen wollen.

digiTALK bündelt die Kompetenzen verschiedener Akteure der Stadt. Sie verknüpft das Hochschulnetzwerk der Karlshochschule, die Netzwerke des Stadtmarketings sowie verschiedene private Akteure der Stadt. Hochkarätige Keynote-Speaker liefern neue Impulse von außen.

digiTALK ist diskursorientiert. Ziel ist nicht die Präsentation von Produkten oder unkritischen Positionen, sondern die spannungsreiche Konfrontation von widersprüchlichen Perspektiven auf ein gemeinsames Thema. Die digitalK konfrontiert Speaker aus Karlsruher Unternehmen, Startups, Forschungseinrichtungen, Vereinen oder Kultureinrichtungen mit dem Blick von außen.

digiTALK ist dialogisch. Etablierte Instrumente wie eine Twitter-Wall, aber auch weniger geläufige Methoden wie die Fishbowl-Diskussion oder ein rotierendes Plenum lösen die frontale Situation sowie die Trennung von Publikum und Rednern auf.

Relevant ist der digiTALK aufgrund der Themensetzung. Die Themen sind bewusst kontrovers und provokant und verstehen sich als spezifischer Karlsruher Beitrag zu aktuellen Debatten und Themen wie „Liefergesellschaft“, „Smart Data“, „E-Government und Open Data“, „Sharing Economy“, „Gründerkultur“ oder „Digitales Wissen“.

Die Spielregeln:

Jeder Abend ist einem bestimmten Thema gewidmet.

Redner und Publikum diskutieren auf Augenhöhe.

Jeder ist eingeladen, sich mit seiner Meinung und seinen Fragen vor, während und nach der Veranstaltung aktiv zu beteiligen.

Der Veranstaltungsort: Karlshochschule Karlsruhe

Für den Newsletter anmelden und die nächsten Termine nicht verpassen

* indicates required